Die Hochschule für Bildende Künste hat acht wählbare Studienschwerpunkte im Bachelor- und Masterstudiengang „Bildende Künste“ festgelegt. mehr…

Die öffentlich-rechtliche Hochschule für Bildende Künste in Hamburg wurde im Jahr 1767 gegründet. Die Hochschule hat acht wählbare Studienschwerpunkte im interdisziplinären Bachelor- und Masterstudiengang „Bildende Künste“ festgelegt: Grafik/Typografie/Fotografie, Bildhauerei, Bühnenraum, Malerei/Zeichnen, Zeitbezogene Medien, Theorie und Geschichte, Design und Film. Insgesamt studieren knapp 900 Personen an dieser Bildungseinrichtung.

Bildquelle: HFBK / Klaus Frahm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.